26
Feb
2016
227

Surrealerotik by Manfred Holz

Heute möchte ich Euch gerne Manfred vorstellen, den ich seit vielen Jahrzehnten kenne und mag. Und ich mag auch, was er tut, denn er erschafft erotische Kunst(werke), die ich Euch heute unbedingt zeigen möchte.

Manfred hat eine Ausbildung als Kunstmaler und Kunstbildhauer abgeschlossen und danach Kunst studiert. 1988 hat er sein Atelier eröffnet, in dem er mit den unterschiedlichen Materialien, wie Bronze, Keramik, Stein etc. arbeitet. 2008, 2009 und 2010 erhielt Manfred eine Auszeichnung in Miami/USA: „The Worlds Greatest Erotic Art of Today

Der Hauptinhalt seiner Arbeiten ist die Erotik.

Seine Kunstrichtung, die er selbst als „Surrealerotik“ bezeichnet, sind Darstellungen zwischen Realität und Traum. Parallelen, die Euch sicher auch nicht fremd sind. Auf seiner Webseite erfahrt und seht Ihr noch ein klein bisschen mehr und könnt seine Werke bestaunen.

Die Zeitschrift Penthouse schrieb bereits 1996 über ihn:

Der kölner Bildhauer Manfred Holz entzieht sich jeder Kunstschablone, doch eines hat er immer im Visier: Sex.

 

Aber nun lasse ich lieber wieder Bilder, statt Worte sprechen. Um Euch die Fotos seiner Kunst in voller Größe anzusehen, einfach anklicken und in Ruhe genießen…

227
Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!