11
Jul
2016
247

Anale Spiele: Anwendung von Plugs

Plugs gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Durchmessern und Größen, ob mit Vibration und ohne Vibration, mit Prostata-Stimulation und ohne, zum Aufpumpen, aus Metall mit Glitzersteinchen, Riesenplugs für die Harten im Garten oder fingergroße Miniplugs für Anfänger. Bei allen Plugs ist es jedoch wichtig, dass sie eine Verdickung am Ende haben, damit der Plug nicht komplett in den Po reinrutschen und verschwinden kann.

Viele Männer genießen bei der Anwendung von Plugs die zusätzliche Stimulation der Prostata und des Perineums (=Damm, die Stelle zwischen Poloch und Sack). Dafür gibt es spezielle Prostata-Plugs, die durch ihre Form ganz gezielt diese beiden Zonen stimulieren. In meinem Blog Anale Spiele: direkte & indirekte Prostatastimulation habe ich ja bereits ein bisschen genauer beschrieben, warum Männer grade auf diese Spielart so abfahren.

Frauen hingegen mögen Plugs häufig einfach nur hübsch, denn so ein kleiner funkelnder Stein zwischen den Pobacken steht absolut jedem Hintern. 😉

 

Bei der Anwendung von Plugs solltest du folgendes beachten
  • Verwende bitte immer Handschuhe, denn sie schützen vor Infektionen oder der Übertragung von Geschlechtskrankheiten. Und achte Deinem Spielpartner zuliebe dabei auch immer auf deine Handhygiene (Blog Handygiene).
  • Verwende bitte immer viel Gleitgel. Es ist schmerzhaft und unangenehm, wenn du zu wenig Schmierung hast und sich der Po wund scheuert. Achte dabei auch auf eventuelle Unverträglichkeiten oder Allergien, denn Gleitgele gibt es wie Sand am Meer und mit den unterschiedlichsten Inhaltsstoffen.
  • Ich persönlich nutze für die meisten analen Toys Kondome, was man aber sicherlich nicht machen muss. Ich finde es einfach nur hygienischer, weil sich nichts in Rillen oder Fugen absetzen kann.
  • Wenn du einen Plug in den Po deines Spielpartners einführst, geh bitte immer langsam und einfühlsam vor und beachte auch, dass das Spielzeug nicht zu dick sein sollte. Ein Schließmuskel kann überdehnen und einreißen (Analfissur) und das kann eine nachhaltige Schädigung nach sich ziehen, die u.U. operativ behandelt werden muss. Außerdem tut sowas wirklich sauweh und heilt nur ganz langsam ab.
  • Sollte ein Plug mal in den Po hinein rutschen und verloren gehen, dann wühl bitte nicht mit deinen Händen darin herum, um ihn wieder rauszuziehen. Damit würdest du den Plug nämlich nur tiefer in den Darm hinein schieben und wenn er keine scharfen Ecken oder Kanten hat, ist keine Eile geboten. Es ist dann besser, ihn auf natürlichem Weg wieder raus kommen zu lassen, d.h. lass dein Bottom ordentlich pressen und zur Not hilft etwas Sauerkraut und 1-2 Stunden Geduld. Sollte der Plug dann immer noch nicht rauskommen, dann musst du einen Arzt konsultieren.
  • Verschwundene Plugs mit Vibration sind allerdings recht ungünstig, da sie sich häufig sehr tief in den Darm hineinarbeiten und zudem überhitzen können. In diesem Fall ist also umgehend ein Arzt oder das KH aufzusuchen.
  • Bei starken und sichtbaren Hämorriden solltest du von der Anwendung von Plugs absehen.
  • Verwende keine Plugs mit scharfen Kanten und/oder Ecken oder Glas-Plugs. Die Dinger sehen zwar ganz hübsch aus, können jedoch auch durch Lagerung oder Transport beschädigen oder absplittern.

Verschiedene Plugs mit Schmuckstein findet ihr bei EUFORY, BDSMshop24, Amorelie, TOXYD und Mac´s Mystic Store.

Kleiner Plug bei BDSMshop24, Amorelie, MEO oder Mac´s Mystik Store.

Bei EUFORY findet ihr einen Metallplug in verschiedenen Größen.

Einen Anal-Finger gibt es bei BDSMshop24.

Einen kleinen Analplug mit Rückholring gibt es bei TOXYD.

MEO bietet ein Anal-Trainer-Set.

 

affiliate Link

247
Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!

You may also like

Anale Spiele: Stromspiele
Anale Spiele: Strap On Behandlungen
Anale Spiele: Dehnungsspiele bis Fisting
Anale Spiele: direkte & indirekte Prostatastimulation