20
Jul
2016

Produkttest BDSMstore: Spreizstange Master Series

Mit Spannung und Vorfreude habe ich die letzten Tage auf das allererste Paket vom BDSMstore gewartet. Wie ich Euch ja bereits in meinem Blog Produkttests und Reviews für BDSMstore berichtet habe, brenne ich nämlich förmlich darauf, meine neue Funktion als Produkttesterin für BDSM-Toys auszufüllen.

Ich hatte schon einige deutlich schlechtere und genussfreiere Hobbys. 😉

I proudly present: die verstellbare Spreizstange von Master Series!

 

Die Verpackung

Ding dong – die Post ist da! Das Paket, das mir der Bote überreicht, ist deutlich kleiner, als ich es erwartet hatte – und noch dazu so leicht? Die haben bestimmt die Spreizstange vergessen und mir aus Versehen etwas anderes geschickt?

Der Karton ist absolut neutral. Einfach ein braunes Paket (ca. 45x25x13 cm) mit dem Absender eines ebenso neutralen Versandhauses lässt erst einmal überhaupt keine Rückschlüsse auf den Inhalt des Paketes zu. Vielleicht ist es ja auch gar nicht das Paket vom BDSMstore?

Doch! Ist es!

Na, dann widme ich mich mal dem Inhalt und mache Euch gleich auch ein paar Bilder, damit Ihr hautnah dabei seid. Für meinen ersten Produkttest habe ich mir eine verstellbare schwarze Spreizstange aus Stahl von der Marke Master Series ausgesucht.

Und so sieht das Ding dann aus:

Spreizstange Bild 1

Ein bisschen mickrig oder sieht das nur so aus, weil sie verstellbar ist?

Eingepackt ist sie immerhin sehr gut. Die Verpackung schützt das Material, so dass keine Macken oder Kratzer entstehen können. Aber das Ding ist so verdammt leicht? Ist das vielleicht Kunststoff?

Weiter auspacken!

Spreizstange Bild 2

Okay, die Spreizstange besteht aus insgesamt 5 Teilen:

  • zwei kürzere Stangen mit jeweils einer Bohrung und einer Öse an der Außenseite
  • eine längere Stange mit 8 Bohrungen als Mittelstück und
  • 2 Splinte mit Ringen zum Befestigen der Stangen

 

Leicht und variabel

Es ist kein Kunststoff, sondern tatsächlich Stahl!

Ich mag, dass die Spreizstange relativ leicht (675 Gramm), aber dennoch aus massivem Stahl ist.

Ich habe versucht, die Stangen zu verbiegen und auch unter Anwendung meiner gesamten Kraft, verbiegt sich keine der Stangen auch nur um einen Millimeter. Das sieht aber derart dämlich aus, dass ich davon kein Bild mache.

Spreizstange Bild 3

Montage und Design

Ich bin nicht sonderlich geschickt im Zusammenbauen von Dingen, aber ich bin zuversichtlich. Einfach die längere Stange in die Mitte, von links eine Stange darüber geschoben, von rechts eine Stange darüber geschoben und die beiden Splinte durch die Löcher stecken – fertig!

Das waren keine 10 Sekunden Zusammenbauen. Läuft bei mir.

Neben mir höre ich die Stimme meines Klugscheißersklaven: „Diese Splinte heißen übrigens Klappsplinte, weil man ihre Ringe wegklappen kann.“ Aha, solche Sätze können nur von Männern kommen. Aber immerhin weiß ich nun auch, dass kleine Metallstäbchen mit einem kleinen Kügelchen und einem beweglichen Ring dran, Klappsplinte heißen. Wissen schadet nie.

Jetzt ist die Spreizstange zusammen gebaut und damit 58 cm lang. Ich mag, wie die Spreizstange aussieht, nämlich schlicht: schwarze Stahlrohre mit silbernen Ösen. Zuviel Schnickschnack, Muster oder Farben entsprechen nicht meiner Vorstellung von Schönheit und deshalb mag ich genau dieses schlichte Design sehr gern.

Spreizstange Bild 4

Tuning

Was kann ich noch damit anstellen? Kann ich die Ösen am Ende abschrauben? Ja, geht! Vielleicht kann ich da ja bei Bedarf auch mal größere Ösen reinschrauben, wenn das Gewinde die gleiche Stärke hat. Eigentlich sind die Ösen ja groß genug und auch für größere Karabiner geeignet, aber man weiß ja nie.

Spreizstange Bild 5

How it works

Jetzt geht es zum eigentlichen Test und damit zum Spaß! Auf geht´s Bursche. Manschetten an die Fußgelenke, Karabiner dran, Spreizstange dazwischen, fertig. Das enthalte ich Euch natürlich auch nicht vor.

Spreizstange Bild 6

Jetzt möchte ich aber auch noch ein bisschen mehr Spreizung und verstelle die Spreizstange auf maximale Länge. Dazu muss ich nur die beiden Metallstäbchen (pardon, Klappsplinte) wieder raus ziehen, die äußeren beiden Stangen nach links und rechts schieben und die Klappsplinte wieder reinstecken.

In meiner Hand bewegt sich die Spreizstange jetzt ganz leicht in sich, da die ineinander geschobenen Stahlrohre nun nicht mehr ganz so tief ineinander stecken. Ein Verbiegen oder Auseinanderziehen ist aber trotzdem nicht möglich, also ist alles gut. Mal sehen, ob es hält?

Spreizstange Bild 7

Hält!

Meine freundliche Bitte, die Füße zusammen zu drücken oder sich, ohne die Hände zu benutzen, durch Ruckeln aus der Spreizstange zu befreien, wird, nach mehreren vergeblichen Versuchen, mit einem amüsierten Lachen quittiert. Na perfekt, so mag ich das.

 

Mein Fazit

Die verstellbare Spreizstange von Master Series, erworben im BDSMstore, hat ein schlichtes und geschmackvolles Design. Im Gegensatz zu den sehr massiven Spreizstangen, die ich bisher verwendet habe, hat sie ein sehr geringes Eigengewicht und lässt sich zwischen Minimum 58 cm bis Maximum 90 cm verstellen. Damit kann ich sowohl leichtere Spreizungen, beispielsweise in stehender Position, als auch größere Spreizungen, beispielsweise in liegender Position, gut variieren.

Die Spreizstange ist, wie bereits erwähnt, nicht ganz so massiv, dick und schwer wie feststehende Spreizstangen und bei maximaler Spreizung bewegen sich die Stangen ganz leicht ineinander. Da sie aber trotzdem gut halten, empfinde ich das persönlich nicht als problematisch oder störend, zumal die Bewegung minimal ist.

Die Klappsplinte haben seitlich ein kleines Kügelchen und halten dadurch die Stangen ineinander. Wenn man sehr wild unterwegs ist, oder sich in liegender Position heftig hin und her bewegt, könnte ich mir jedoch vorstellen, dass die Klappsplinte dann herausgedrückt werden könnten. Darauf müsste man also dann ein Auge haben.

Die Qualität der Spreizstange ist ihrem Preis angemessen, denn sie ist kein Billigramsch, aber auch kein überdimensional hochwertiges Produkt. Die Verarbeitung ist, ebenso wie ihr Design, auch für Neueinsteiger einfach und gut zu händeln.

Ich werde sie garantiert noch öfter benutzen, denn ich mag ganz besonders, dass ich sie durch ihre eher leichte und variable Bauweise auch gut in eine größere Handtasche oder kleine Reisetasche stopfen und überall hin mitnehmen kann, ohne gleich 5 Kilo mehr schleppen zu müssen.


Die Spreizstange findet ihr HIER.
Auf unserer Shoppingseite findet ihr den aktuellen Gutscheincode für den BDSMstore, der Euch einen Rabatt auf den Einkauf gewährt.

You may also like

MIKA728 – oder hochwertige Toys aus Meisterhand
Yippieh – endlich gibt es „ihn“ – den (Einhand-) Humbler!
Produkttest BDSMstore: Ryder Kondome – 500 Stück
Produkttest BDSMstore: Shibari wasserbasiertes Gleitgel 900 ml