8
Jul
2016

Produkttests und Reviews für BDSMstore

Bereits seit einigen Wochen stehe ich mit einem BDSM-Shop in Kontakt, der mich gebeten hat, Produkttests durchzuführen und Reviews darüber zu schreiben.

Produkte unter der Lupe

Diese Idee fand ich sofort großartig, denn schließlich berate ich ja recht häufig sowohl hier, als auch in meinen Seminaren, bei der Auswahl und dem Kauf eines Spielzeugs. Und was gibt es da besseres, als die Produkte eines guten BDSM-Allrounders in den eigenen Händen zu halten und genau unter die Lupe nehmen zu können? Und welchen besseren und glaubwürdigeren Rat könnte ich euch bei der Auswahl eures Spielzeugs geben?

Der Shop: BDSMstore

Bei dem Shop handelt es sich um einen Onlineshop namens BDSMstore, deren Werbung ihr auch in Kürze unter unseren Shopping-Links finden werdet. Ich brenne schon förmlich darauf, endlich damit anzufangen und erwarte diese Woche bereits die ersten beiden Toys. 😉

…für unterschwellige oder unehrliche Produktwerbung stehe ich nicht zur Verfügung.

Bis auf weiteres werde ich also ab sofort zweimal monatlich Produkte für euch kennenlernen, ausprobieren, testen und bewerten. Ich bin sehr froh, dass mir dabei von Seiten des BDSMstore keinerlei Vorgaben gemacht werden, denn für unterschwellige oder unehrliche Produktwerbung stehe ich nicht zur Verfügung. Nelli, die im BDSMstore für Content und Online Marketing verantwortlich ist, liegt es persönlich sehr am Herzen, dass die Produkttests und Reviews aufrichtig sind und potentiellen Kunden sinnvolle Zusatzinformationen vermittelt werden.

Win-Win-Situation

Und mir liegt es sehr am Herzen, nicht mit irgendeinem minderwertigen Schund zu arbeiten, der nach drei Wochen den Geist aufgibt. Darüber hinaus wird es mir wirklich ein richtig gutes Gefühl geben, wenn ich mich bei Empfehlungen von Spielzeugen nicht nur auf meinen Eindruck verlassen muss, sondern auf handfeste Erfahrungen zurück greifen kann. Und es gibt auch noch ein feines Bonbon für euch, als meine Leser, denn mit extra für uns generierten Rabatt-Codes erhaltet ihr einen Rabatt von 10% auf Eure Bestellung. Das nennt man dann wohl Win-Win-Situation für alle Beteiligten!

 

By the way: habe ich heute eigentlich schon erwähnt, dass ich meine Arbeit echt liebe? Spielen für die Wissenschaft – herrlich!