30
Aug
2016
245

Produkttest BDSMstore: Nippeldehner mit Clover Clamps

Ich freue mich wie ein Schneekönig, denn für meinen heutigen Produkttest habe ich mir Nippeldehner mit Clover Clamps im BDSMstore ausgesucht.

Da ich schon eine ganze Weile neugierig auf diese Teile bin, brennt es mir echt unter den Nägeln, das Paket zu öffnen. Genau DAS werde ich jetzt auch tun!

 

Der erste Eindruck

Himmel! Sind die groß! Ich dachte irgendwie, sie seien kleiner? Die sind 22 cm groß, also fast so groß, wie meine Wasserflasche! Und mit etwas über 300 Gramm sind sie jetzt auch nicht unbedingt sehr leicht. Ob das alles funktioniert und hält?

Nippeldehner mit Clover Clamps Bild 1

Einmal ausgepackt sehen sie mega geil aus! Ich stehe einfach total auf schöne Spielzeuge aus Metall (in dem Fall Edelstahl). Für ihr Aussehen und ihr Material bekommen die Nippeldehner mit Clover Clamps von mir schon mal die volle Punktzahl! Aber schaut selbst:

Nippeldehner mit Clover Clamps Bild 2

Nippeldehner mit Clover Clamps Bild 3

Und wenn mein Kopfkino bereits beim Betrachten losgeht, dann startet der Film bei meinem Spielpartner sicher schon viel früher. Beispielsweise, wenn ich sie erst einmal 3 Tage lang nur irgendwo sichtbar hin stelle…

Aber so lange warte ich natürlich nicht. Geduld ist nämlich keine meiner Tugenden. 😉

Zuerst muss ich also raffen, wie sie funktionieren.

 

Die Funktion

Bei diesem (formschönen!) Spielzeug sind die Brustwarzenklammern mit einem Rahmen aus Edelstahl verbunden. Um stabilen Halt zu erreichen und ein ungewolltes Abrutschen zu verhindern, werden die Klammern hinter den Nippeln angebracht.

Der Edelstahlrahmen, in dem die Klammern sitzen, sind mit einem Schraubmechanismus mit Flügelschraube versehen. Das bedeutet, wenn ich nun an der Schraube drehe, zieht der Mechanismus die Klammern weiter in den Rahmen hinein und die Nippel werden in die Länge gezogen.

Quasi Nippeldehnung ganz ohne Gewichte…

Die Klammern selbst sind traditionelle Clover Clamps, auch als Japanische Klammern im BDSM bekannt, die sich unter Zug fester ziehen. Die Auflagefläche der Clover Clamps wirkt mit ca. 8mm sehr punktuell und ist mit einem profilierten Gummi überzogen.

Desto mehr Zug durch den Mechanismus auf die Clover Clamps einwirkt, desto mehr erhöht sich auch der Druck der Klammern auf die Nippel selbst. Es entsteht also gleichzeitig eine Nippeldehnung, als auch ein höherer Druck auf die Clover Clamps. Zwei Fliegen mit einer Klatsche, naja ok, mit einem Mechanismus.

Gerafft habe ich es also schon mal. Jetzt kommt wie immer:

 

Der Selbsttest

Ok. Doch nicht. AUA! Also ich halte mich ja echt für halbwegs schmerzresistent, aber diesen Versuch musste ich bereits beim Anlegen der Clover Clamps – ganz ohne zusätzliche Dehnung – beenden. Ich passe. Glaubt mir, ich habe es versucht.

Glücklicherweise mögen ein paar meiner Spielpartner gerne stärkere Schmerzreize.

 

Die Anwendung

Wie einige von Euch schon wissen, habe ich aktuell meinen kleinen Finger gebrochen. Deshalb bin ich feinmotorisch nicht ganz so agil, wie üblicherweise.

Es kommt für mich aber absolut nicht in Frage, mit dem Produkttest zu warten, denn dafür reizt mich dieses Spielzeug viel zu sehr. Ich habe es also einfach kurzerhand in mein letztes Seminar mitgenommen. Da in diesem Seminar auch Brustwarzenbehandlungen behandelt werden, hat das thematisch perfekt gepasst.

Die Hände, die Ihr auf den Bildern seht, sind also nicht meine eigenen. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an die junge Lady. 😉 Ich habe aber natürlich direkt daneben gesessen und den Versuch angeleitet.

Zuerst muss man die Flügelschraube bis ganz zum Ende der kleinen Gewindestange drehen, damit die Clover Clamps gut angebracht werden können. Beim Anbringen der Klammer muss man das Gestell an die Brust halten, d.h. man benötigt beide Hände.

Nippeldehner mit Clover Clamps Bild 4

Dann beginnt man durch Drehung der Flügelschraube in die andere Richtung langsam und einfühlsam mit der Dehnung der Nippel. Dabei muss man ebenfalls das Metallgestell festhalten, d.h. ein gleichzeitiges Anlegen beider Nippeldehner ist leider nicht möglich.

Dieser Vorgang ist, im wahrsten Sinne des Wortes, sehr spannend, lustvoll und anregend. Man kann seinem Spielpartner tief in die Augen schauen, während sich der Schmerzreiz bei jeder Drehung der Schraube intensiviert.

Nippeldehner mit Clover Clamps Bild 5

Und weiter…

Nippeldehner mit Clover Clamps Bild 6

Es ist leider nicht möglich, den Nippeldehner mit dem Gestell und den Clover Clamps zu irgendeinem Zeitpunkt vollständig loszulassen, denn das hohe Gewicht bewirkt, dass der Nippeldehner von der Brustwarze abrutscht und runter fällt.

Nach mehrmaligen Versuchen ist es gelungen, den Nippeldehner für ein paar Minuten ohne zusätzliches Festhalten zum Halten zu bewegen, aber das ging nur bei sehr starker Dehnung und damit auch recht hoher Schmerzbelastung der Nippel.

Tatsächlich hat er auch nur 30 Sekunden gehalten, bevor er dann wieder abrutschte.

Nippeldehner mit Clover Clamps Bild 7

Erschwerend kommt hinzu, dass die Klammer auch von der Brustwarze abrutscht, wenn man eine maximale Dehnung – also bis zum Anschlag – erreichen möchte.

Mein Fazit

Ich bewerte den Nippeldehner mit Clover Clamps als sehr formschönes und hochwertiges Edelstahlspielzeug, das mich optisch extrem anspricht.

Es ist besonders geeignet für Menschen mit Lust an stärkeren Schmerzreizen an den Brustwarzen, denn bereits die Clover Clamps haben einen recht hohen Druck, der ja im weiteren Verlauf nur zu-, aber nie abnimmt. Für ein bisschen Teasing (leichte Neckerei) sind die Nippeldehner nicht geeignet, denn sie tun definitiv weh, was aber sehr reizvoll ist, wenn man genau darauf abfährt.

Das Spiel mit der Nippeldehnung habe ich deshalb als sehr anregend und prickelnd erlebt und auch mein Spielpartner empfand jede weitere Drehung als sehr lustvoll. Ich genieße es sehr, meinen Spielpartner bei intensiven Spielen mit höherer Schmerzbelastung anschauen und beobachten zu können – und das ist bei diesem Spielzeug absolut gegeben.

Dennoch habe ich es ein bisschen bedauert, aufgrund des Mechanismus und des Gewichts, nicht beide Nippeldehner gleichzeitig anbringen zu können und auch, dass sie eben nicht ohne Festhalten an den Brustwarzen halten.

Übrigens habe ich die Nippeldehner vor ein paar Tagen (ja, mit meinem gebrochenen Finger!) auch an einer weiblichen Brust getestet, weil ich vermutet hatte, dass sich das Ergebnis dann verändert. Dem war jedoch nicht so, denn auch hier musste ich die Nippeldehner festhalten, damit sie nicht von der Brustwarze abrutschen.

Da mir das Design, das hochwertige Material und auch das Spiel bei der Nippeldehnung jedoch insgesamt sehr gut gefällt, gebe ich den Nippeldehnern mit Clover Clamps 8 von 10 Punkten. Die zwei Punkte Abzug sind der Wehmutstropfen, dass eben beide Nippeldehner nicht gleichzeitig einsetzbar sind.

Ich kann mir übrigens gut vorstellen, die Nippeldehner auch mal an anderen Körperstellen einzusetzen z.B. an der Pussy, am Sack oder an einer Vorhaut am Schwanz…

Böse Lisa! 😉

 


Die Nippeldehner mit Clover Clamps findet Ihr HIER.
Auf unserer Shoppingseite findet ihr den aktuellen Gutscheincode für den BDSMstore, der Euch einen Rabatt auf den Einkauf gewährt.
245
Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!

You may also like

Produkttest BDSMstore: Mystim – Magic Gloves
Produkttest BDSMstore: Tenga – Flip Hole Rot
Produkttest BDSMstore: Vibrierender Dilatator glatt – Harnröhrenvibrator
Produkttest BDSMstore: Dildo-Wand aus Stahl