4
Okt
2016
291

Produkttest BDSMstore: Europe Magic Wand

In meinem Blog Frauenversteher im August 2015 habe ich Euch bereits erzählt, wie ich selbst meinen allerersten Magic Wand kennenlernte. Aus zahlreichen Gesprächen weiß ich, wie viele von Euch große Fans von diesem Toy sind und schließe mich da selber sehr gerne ein.

Inzwischen gibt es jedoch derartig viele unterschiedliche Nachbauten des Magic Wand, dass ich den Überblick komplett verloren habe.

Welche sind denn nun wirklich gut und welche eher mäßig?

Ich finde, es wird allerhöchste Zeit für einen ausgiebigen Produkttest, damit das Raten um Funktionalität, Qualität und Design endlich aufhört.

Es nervt mich nämlich auch selbst hochgradig, denn auch ich habe schon ein paar echt teure Schrottexemplare gekauft. Weil sie irgendwie hübsch geschwungen waren, oder so ein stylisches Design hatten, oder 35 heiße Funktionen angepriesen wurden, oder was auch immer. Und einige Male war das Ergebnis bestenfalls nervig.

Also opfere ich mich für die Wissenschaft und teste ab jetzt. Dann weiß ich nämlich genau, was taugt und was nicht. Und: ich kann es Euch sagen. 😉

 

Der Europe Magic Wand

Ich beginne heute mit dem Europe Magic Wand und zitiere da gleich mal aus der Beschreibung des BDSMstore:

„Den Hitachi Magic Wand gibt es bereits seit etwa 40 Jahren. War er zunächst als Massagegerät für den Körper bestimmt, hat er danach vor allem als Klitorisstimulator Bekanntheit erlangt. Dieser Ball-Top-Vibrator besteht bereits seit Jahrzehnten und wird von Experten und Sexologen weltweit verehrt.

Da der Hitachi Magic Wand nur für den amerikanischen Markt (110 Volt) erhältlich und nicht für den Verkauf in Europa zugelassen ist, bieten wir die europäische Version des Hitachi Magic Wand an. Dieser fantastische Vibrator wird komplett mit europäischem Stecker geliefert.“

Der Europe Magic Wand ist mit Kabel, also nicht schnurlos. Das habe ich aber auch ganz bewusst so gewählt, weil mir das ständige Aufladen zuweilen auf die Nerven geht. Dann hat man es mal vergessen und schon ist der Spaß vorbei, bevor er richtig anfing. Das Kabel ist glücklicherweise ein bisschen verlängert worden und mit 236 cm auch ziemlich lang.

Der Wand verfügt über 6 Vibrationsstufen. Naja, mal sehen, ob das rockt. Eigentlich finde ich ja, dass maximal zwei Stufen völlig ausreichen. Eine zarte und eine starke Vibration.

Der Aufsatz ist aufgesteckt und aus Silikon – frei von Weichmachern. Gut, also kann man das Teil also gründlich abwaschen und desinfizieren.

Okay, der europäische Hitachi Magic Wand also. Dann mal los.

 

Der erste Eindruck

Die Verpackung kommt schlicht daher. Das ist in dem Fall ein Kompliment, denn ich mag es ja gerne schlicht. Schwarze lange Schachtel ( 35x7x7 cm) mit der Abbildung des Europe Magic Wand.

Kein Schnickschnack, alles gut.

europe-magic-wand-bild-1

Dann schaue ich jetzt mal rein.

Der Inhalt ist schnell ausgepackt. Da ist der Europe Magic Wand in Schutzfolie und mit Kabel, eine Bedienungsanleitung und fertig.

europe-magic-wand-bild-2

Das Design

Das Design ist nicht hässlich und auch nicht besonders abgefahren oder stylisch. Es ist ein weißer Magic Wand mit etwas Blau unterhalb des Aufsatzes und rund um den Schalter.

Was ich noch nicht raffe, ist, dass da nur ein Kippschalter ist? Ich dachte, der hat 6 Vibrationsstufen? Und wie kann ich das dann einstellen?

Das Kabel ist echt lang und das finde ich schon mal lobenswert. Mitgedacht, liebe Toy-Hersteller(in)!

europe-magic-wand-bild-3

Der Selbsttest

Ich gebe es zu: ich hatte keinen Bock auf die Bedienungsanleitung. Ist eh nur so ein kleines Blättchen, also was soll da schon groß drin stehen? Und da der Europe Magic Wand ja ein Kabel hat, kann ich es ja auch einfach einstecken und ausprobieren?

Erst mal in meiner Hand. Klick auf den Kippschalter und das Ding legt los. Eine gute, aber noch recht zärtliche Vibration. Und wie stelle ich das jetzt höher?

Ich drücke einfach nochmal auf den Kippschalter. Klick. Ah, jetzt geht es eine Stufe höher. Das ist ja einfach. Man muss nur nochmal draufdrücken

Sehr gut! Technischen Schnickschnack kann ich nämlich gar nicht gebrauchen. Wenn die Erde brennt, muss das Ding schnell und simpel zu bedienen sein, funktionieren und einsatzbereit sein. Ich reguliere mal hoch auf Stufe 6.

Hoppsa, also meine Hand vibriert gefühlt bis zum Oberarm. Eine richtig gute, tiefe und starke Vibration. Krass. Der ist definitiv wilder und stärker unterwegs, als alle meine bisherigen Magic Wands.

Öhm, ja, aber für meine Hand ist er ja nicht gedacht. Und irgendwie macht die Vibration auch Lust. Und schließlich bin ich als Aktive ja auch dem Selbsttest verpflichtet…?

OH MEIN GOTT!

Meine lieben Leser und Leserinnen, über die nächsten 20 Minuten breite ich einen großen Mantel des Schweigens. Ich sage es mal ganz einfach: OH MEIN GOTT! Ich habe nicht die geringste Ahnung, wie oft und wieso. Aber DAS Teil hat so richtig gerockt. Und immer wieder.

Ich kenne bis jetzt locker 5 verschiedene Magic Wands, aber keiner hat jemals zuvor dermaßen Laune gemacht! Der Europe Magic Wand gehört ab sofort mir. Allein! Basta!

 

Die Anwendung

Naja, okay, ich bin Produkttesterin und als solche der Objektivität und Wahrheit verpflichtet. Also muss ich den Europe Magic Wand auch an anderen Menschen testen.

Und ich glaube, ich mache das jetzt auch sehr gern, denn ich bin ziemlich sicher, dass das ein Riesenspaß wird.

Ich habe also ein befreundetes devotes Paar ganz sachlich von dem Produkttest berichtet. Dann habe ich die beiden gefragt, ob sie Lust haben, sich zur Verfügung zu stellen und sie hatten. Also gut.

Beide wissen, dass ich auch ein Foto machen möchte. In weiser Voraussicht mache ich dieses Foto direkt zu Beginn und den Europe Magic Wand stelle ich dafür auch nur auf die erste Stufe.

europe-magic-wand-bild-4

Über die nächsten 10 Minuten breite ich erneut einen Mantel aus Schweigen, aber ich versichere Euch, dass es atemberaubend war. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Eigentlich hätte ich sie sehr gern nachher nochmal fotografiert. Wie sie da saß mit diesem ungläubigen Blick, den Kopf schwer atmend in ihre Hände gestützt. Die Begriffe: fassungslos und glücklich beschreiben den Zustand wohl am besten.

 

Meine Bewertung

Meine Bewertung ist kurz und absolut maximal, denn ich gebe dem Europe Magic Wand volle Punktzahl mit Zusatzstern.

Na gut, das Design ist sicher nicht perfekt, aber wen juckt das schon, wenn er so rockt?

Wenn Ihr mich fragt: KAUFEN!

 


Den Europe Magic Wand findet Ihr HIER.

affiliate Link

291
Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!

You may also like

Produkttest BDSMstore: Njoy Pure Wand
Produkttest BDSMstore: Zolo Blowpro Masturbator
Produkttest BDSMstore: Mundspreizer – Smile Hook
Produkttest BDSMstore: Womanizer + Size