8
Feb
2017

Produkttest BDSMstore: weiche Folterpeitsche aus Leder

Yeah! Gelobtes Spielzeugland, es lebe hoch!

Ich freue mich wie Bolle, als heute das Paket ankommt, denn darin vermute ich etwas gar Prächtiges: einen ganz besonderen Flogger mit vielen breiteren und weichen Echtledertails.

Sie wird im BDSMstore unter dem Namen „weiche Folterpeitsche aus Leder“ geführt und bewegt sich im etwas höheren Preissegment für Schlagspielzeuge.

Aber da ich das Ding ja noch nicht in den Händen hatte, kann ich eben nur anhand der Bilder vermuten, dass sie toll ist. Und ich bin gleichzeitig sehr gespannt, ob hierbei Preis und Leistung tatsächlich stimmig sind, oder ob es jede andere Lederpeitsche nicht ebenso tut. Ihr wisst ja: mit „Perversenaufschlag ohne Grund“ tue ich mich sehr schwer, denn ich bin absolut nicht bereit, total viel Geld auszugeben, wenn es sich nicht wirklich lohnt.

Aber ich bin ja schon viel zu weit – also hübsch der Reihe nach.

Das Paket ist (same procedure as every year, James) diskret und Postboten- sowie Nachbargerecht verdingst. Safe und wohlbehütet erreicht es meine freudig aufgeregten Fingerchen. Der Postbote fragt sich bestimmt schon, warum ich bei manchen Paketen immer gleich ein Grinsen auf dem Gesicht habe. Aber hey, er vermutet sicher Schuhe. 😉

 

Der erste Eindruck: weiche Folterpeitsche aus Leder

Dann nehmen wir uns das gute Stück mal vor.

Die Peitsche ist in einer Kunststoffhülle vor Einflüssen geschützt. Mir fällt mein Herausnehmen nur auf, dass sie direkt robust wirkt und mit 750 Gramm auch ein recht gutes Gewicht hat.

Ich habe also sofort das Gefühl: da habe ich was in der Hand. Auch der warme Geruch von Leder steigt mir gleich sehr angenehm in die Nase.

Ausgepackt fühle ich es dann auch: weiche und breite Ledertails, ein stabiler und toll verarbeiteter Griff. Die Peitsche ist im Lot, was ich extrem schätze, d.h. der Griff ist ebenso schwer, wie die Gesamtstriemen.

Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn die Tails viel schwerer sind, als der Griff einer Peitsche, denn das zieht die Peitsche beim Schlagen immer nach vorne und man kann sie oft nicht perfekt platzieren. Hier ist das wunderbar gelöst und meine Freude auf den Produkttest steigt schon gleich in den ersten Zügen!

Schaut selbst:

Ich persönlich brauche nicht unbedingt eine Handschlaufe, aber bei dem Gewicht, macht das durchaus Sinn. Wenn dann doch mal die Kraft etwas nachlassen sollte, fliegt sie nicht gleich wie ein Geschoss durch die Gegend, sondern bleibt am Handgelenk.

Die Tails der Peitsche haben jeweils eine leicht konisch zulaufende Spitze und ich bin sehr gespannt, wie sich das anfühlt. Also, nicht bei mir natürlich. 😉

Aussehen tut sie jedenfalls echt toll. Sie riecht gut. Und sie ist weich. Sehen, riechen, fühlen passt – perfekt!

Die hochwertige Verarbeitung könnt Ihr hier nochmal genauer sehen:

 

Fakten, Material & Verarbeitung

Die Peitsche hat eine Gesamtlänge von 82,5 cm. Da ich nicht mit Peitschen unter 70 cm Gesamtlänge spiele, ist das eine sehr gute Länge. Durch die Länge bekommt sie eine ganze Menge Kraft und kann auch für intensivere Empfindungen eingesetzt werden.

Der Griff hat einen Umfang von 1,9 cm und liegt mir sehr gut in der Hand. Ich habe keine exrem zierlichen Hände, aber auch keine Männerhände, d.h. manche Peitschengriffe sind mir persönlich oft etwas zu dick und ich kann sie nicht so gut umfassen. Aber auch das ist hier gar kein Problem – meine Begeisterung wächst.

Das Material ist Echtleder und das riecht und fühlt man gleichermaßen. Es ist von einer festen, dicken und dennoch weichen Stabilität. Natürlich kommt daher auch das – vergleichsweise hohe – Gewicht von 750 Gramm zustande. Echtleder wiegt eben auch was, wenn es breitere Striemen sind und das Leder nicht nur eine hauchdünne Alibifunktion hat.

Die weiche Folterpeitsche aus Leder wird von der Marke „Strict Leather“ produziert.

Wenn was verdammt gut und hochwertig aussieht, sich so anfühlt und so riecht, dann ist es das eben auch. So simpel kann es sein.

Die Anwendung

Kommen wir zum schönsten Teil.

Ihr habt sicher Verständnis dafür, dass ich Euch aus jugendschutzrechtlichen Gründen nicht den gesamten Produkttest bildlich darstellen kann, aber ich zeige Euch zumindest den Anfang, ok?

Also wenn das nicht Lust macht, eine tolle Peitsche ausgiebig zu testen, dann weiß ich es auch nicht…

Und nach dem Test kann ich Euch sagen: die Peitsche entspricht zu 100% meinem Geschmack. Sie hat Kraft, ist robust, liegt gut in der Hand und lässt sich wundervoll führen (meine Herren: ich rede von der Peitsche!).

Ich muss zugeben, dass ich nach einer Weile durchaus das Gewicht der Peitsche spüre, aber ich hatte mir ja auch speziell eine robuste und hochwertige Echtlederpeitsche ausgesucht. Und die wiegt eben mehr als Kunststoffe, also ist alles gut. Wenn man jedoch eine leichte Qualität sucht, dann wäre diese Peitsche nicht das Richtige.

Ich habe ganz schön Gas gegeben, denn manche Peitschen von minderer Qualität fliegen ja schon nach 30 Minuten auseinander und verstreuen ihre Tails im ganzen Raum. Aber ich möchte Euch verraten, dass ich die Peitsche gleich für den ersten Produkttest auf eine Playparty mitgenommen habe. Und auf Playpartys wird eben gespielt. Die ganze Nacht. Und ich war nicht die einzige, die die Peitsche an dem Abend getestet hat. Deshalb kann ich auch sagen, dass sie wirklich robust ist.

Glaubt mir.

 

Meine Bewertung

Ich glaube, dass bereits aus meiner Beschreibung hervorgeht, dass ich ab der ersten Minute ein großer Fan der weichen Folterpeitsche aus Leder war – und bis heute bin. Ab sofort setze ich sie auch in meinen Kursen ein und auch Anfänger können sie mit der richtigen Technik sehr gut händeln.

Ich betone aber nochmal, dass Ihr Euch des Gewichtes bewusst sein solltet, wenn Ihr jetzt auch gleich in Begeisterung entbrannt seid. 750 Gramm ist schon eine Ansage und Ihr solltet Euch die Peitsche nur dann kaufen, wenn Ihr wirklich eine gute, schwere und massive Echtlederpeitsche mit hochwertiger Verarbeitung wünscht.

Aber dann ist sie wirklich jeden Cent ihres (nicht grade geringen) Preises wert. Ich bin nämlich absolut damit einverstanden, etwas mehr zu zahlen, wenn ein Spielzeug überdurchschnittlich gut verarbeitet ist und nur wertige Materialien eingesetzt worden sind. Und wenn sie eben irgendwie besonders sind. Und das ist diese Peitsche ganz sicher.

Von mir gibt es deshalb volle Punktzahl mit Sternchen. Und das gerne.


Die weiche Folterpeitsche aus Leder findet Ihr HIER.

affiliate Link

You may also like

MIKA728 – oder hochwertige Toys aus Meisterhand
Yippieh – endlich gibt es „ihn“ – den (Einhand-) Humbler!
Produkttest BDSMstore: Ryder Kondome – 500 Stück
Produkttest BDSMstore: Shibari wasserbasiertes Gleitgel 900 ml