17
Jan
2018
41

Produkttest BDSMstore: Le Wand wiederaufladbarer Massagestab Grau

Mit dem Le Wand, einem wiederaufladbarer Massagestab in grau, mache ich heute weiter mit meinem ultimativen Jahrtausendtest der Wand Vibratoren. Ich glaube wirklich, dass niemand so viele verschiedene Wand Vibratoren getestet hat, wie ich.


Randnotitz

Bisher waren es der:

Wow, das macht bis jetzt 8 verschiedene Wand Vibratoren und heute kommt mit dem Le Wand der neunte!


Aufgrund meiner Kooperation und den Produkttests treibe ich mich ja relativ häufig auf der Webseite des BDSMstore rum und was muss ich da sehen? Eine mir bisher noch unbekannte neue Marke an Wand Vibrator, namens „Le Wand“.

Eine mir unbekannte Marke? Das geht ja gar nicht, oder?

Ich bin also quasi ein Opfer der Wissenschaft, wenn ich heute für Euch diesen neuen Wand Vibrator teste. 😉

 

Der Le Wand

Nach meiner Entdeckung des Le Wand Vibrators im BDSMstore habe ich natürlich erst mal brav Google befragt und bin auch schnell fündig geworden.

Die Marke sitzt in New York USA und schreibt auf ihrer Webseite über sich (frei übersetzt):

„Le Wand ist eine Premium-Marke von persönlichen Vibrations-Massagegeräten und Zubehör, die mit Freude für alle Körper entwickelt wurden. Le Wand wurde von der zertifizierten Sex-Expertin Alicia Sinclair kreiert und bietet Intimität für alle mit einem leistungsstarken, vielseitigen Vergnügungswerkzeug, das schon seit langem für Frauen zum Orgasmus geeignet ist.

Das weibliche Team hinter Le Wand hat das klassische Massagegerät mit verbesserten Funktionen und einem flexiblen Design neu erfunden, das von Frauen, Männern und Paaren genossen werden kann.

Le Wand widmet sich der Förderung des sexuellen Wohlbefindens und Vergnügens mit einnehmendem Branding und Marketing, das eine frische, sexuell-positive Einstellung zum beliebten Zauberstab-Massagegerät bietet.“

Klingt ja schon mal nicht verkehrt.

 

Der erste Eindruck

Das Paket traf nur wenige Tage nach meiner Bestellung und natürlich ganz diskret verpackt bei mir ein.
Mein allererster Eindruck, nachdem ich es mir jetzt geschnappt habe, ist:

„What the f*ck? Das ist echt ein großes und schweres Päckchen!“

Und schon bin ich gespannt auf den Inhalt! Zum Vorschein kommt ein (immer noch ziemlich großer) und hübscher Karton, den Ihr sicher sehen wollt:

Und so sieht er von vorne aus (einmal längs und einmal quer).

Die Rückansicht:

Und da Ihr bestimmt auch lesen möchtet, was da so steht, habe ich es Euch in Nahaufnahme (erst links und dann rechts) nochmal fotografiert:

Ich persönlich finde die Verpackung schick, schlicht, stilvoll und zweckmäßig. Passt! Da merkt man, dass Frauen an der Produktion beteiligt waren.

Jetzt aber mal zum Kern der Geschichte, dem Le Wand. Wenn ich weiter auspacke, blinzelt er mir auch schon durch die Plastikverpackung zu:

Dass ich es sehr schätze, wenn Toys hygienisch verpackt sind, ist für Euch ja kein Geheimnis mehr. Aber die Hersteller wissen es bestimmt nicht und deshalb betone ich es auch nochmal anerkennend. 😉

Jetzt mache ich ihn aber nackt und hier ist er – der Le Wand:

Schon ein schickes Teil, oder?

Und hier nochmal ein Bild mit dem ganzen mitgelieferten Zusatzkram. Das umfasst den Le Wand inkl. eines praktischen Beutels, das Ladekabel mit 3 verschiedenen Steckern, ein Handbuch und eine wiederverwendbare spiralförmig gerippte Hülle:

Natürlich habe ich dem Le Wand besagte spiralförmig gerippte Hülle für Euch angezogen.

Diese dient laut Hersteller als abwechslungsreiches Accessoire und dem Schutz des Silikonkopfes vor Ölen, Gleitmitteln oder Körperflüssigkeiten (z.B. für den hygienischen Gebrauch mit mehreren Körpern).

Da bin ich ja schon wieder hellauf begeistert – klar haben das Frauen entwickelt!

Und hier nochmal in Nahaufnahme:

 

Das Design und die Funktion des Le Wand – wiederaufladbarer Massagestab Grau

Das Design des Le Wand finde ich schick. Punkt. Ich finde es nicht bahnbrechend ungewöhnlich wie beispielsweise beim Doxy Die Cast (aufgrund des Metalls) oder extrem überraschend wie beispielsweise beim leuchtenden Bhangra Rhythm.

Ich finde es einfach nur stilvoll und schön. Aber das reicht ja auch, oder?

Der Le Wand ist wiederaufladbar, arbeitet also kabellos und hat 10 Intensitätsstufen und 20 Vibrationsmodi.

Er wird mit ganz schön viel Zubehör geliefert und das hat den Karton auch so groß werden lassen. Aber es ist jetzt auch kein unnützer Kram dabei, denn selbst diese etwas glibbrige Hülle, die mich ein bisschen an Schleim-Spielzeig aus meiner Kindheit erinnert, macht mich neugierig.

Das Material des Le Wands ist ABS mit einem weichen und flexiblen Silikonkopf – natürlich frei von Weichmachern.

Die Bedienung erfolgt, wie bei anderen Wand Vibratoren auch, über Druckknöpfe am Griff. Die Laufzeit beträgt laut der Beschreibung 3 Stunden, was für einen kabellosen Vibrator ziemlich lang ist. Die Ladezeit beträgt ebenfalls 3 Stunden, was wiederum ziemlich kurz ist, wenn er dann auch 3 Stunden läuft.

Alle wasserbasierten Gleitmittel sind bedenkenlos in Kombination mit dem Le Wand einsetzbar.

Hier die Maße:

  • Maße Verpackung: 37,5 cm x 12,5 cm x 9,5 cm (HBT)
  • Länge des Le Wand (inkl. Kopf): 33,5 cm
  • Durchmesser des Massagekopfes: 6,2 cm
  • Länge des Massagekopfes: 7,2 cm
  • Durchmesser des Griffs: 3,6 – 5 cm
  • Gewicht: 1424 Gramm

 

Der Selbsttest

Aufgrund meiner zahlreichen vorherigen Blogs und Tests seht Ihr mir inzwischen hoffentlich nach, dass ich keine jugendgefährdenden Bilder von wilden Spielereien veröffentlichen darf, kann und möchte.

Aber ich kann Euch sagen, dass dieser neue Wand Vibrator sich schon wieder ganz anders anfühlt, als die bisher getesteten.

Er ist in seiner Vibration viel feiner, d.h. sie sind zwar stark aber gehen nicht ganz so tief, wie bei vielen anderen Wand Vibratoren. D.h. das Gefühl, dass die ganze Pussy vibriert und danach fast taub ist (wenn man es lange genug verwendet) ist bei mir fast gänzlich ausgeblieben.

Die Vibration zentriert sich hauptsächlich an der Spitze des Massagekopfes und die einzelnen Vibrationsstärken sind sehr fein über den Druckkopf regulierbar. Außerdem ist er im Betrieb sehr leise, was möglicherweise den ein oder anderen Eurer Nachbarn erfreuen könnte.

Insgesamt kann ich aber auch festhalten, dass er durch diese feinere Art der Vibration und vermutlich auch durch den Akkubetrieb ein kleines bisschen softer wirkt, als vergleichbare Wand Vibratoren mit Netzbetrieb.

Ich persönlich bin nicht so ganz im „feinsinnigen Modus“, wenn ich solche Toys verwende, aber er hat mich trotzdem gerockt und mir Genuss bereitet. Das zählt, oder?

 

Die Anwendung

Nach dem Test mit meinen Spielpartner/innen kann ich sagen:

In der Tat hält der Le Wand, was er verspricht, nämlich knapp 3 Stunden Laufzeit! Und das ist echt eine ganze Menge Holz, denn nach 3 Stunden merkt Ihr das Gewicht des Akkus auch in Eurem Arm. 😉

Meine Bottoms hatten alle Spaß und orgastische Freude an diesem Toy – insbesondere eine meiner Spielpartnerinnen, die etwas feinfühliger ist und deshalb nicht ganz so brachiale Vibrationen besonders genießt.

Natürlich habe ich den Le Wand auch mittels indirekter Prostatastimulation auf dem Damm eines Bottoms getestet und auch hier habe ich höchst erfreuliche Ergebnisse erzielt (das klingt doch schön, oder?).

Meine männlichen Bottoms haben den Unterschied in der feineren Vibration aber nicht so stark gespürt, wie meine weiblichen Bottoms, aber eine Klitoris ist natürlich auch sensibler, als ein Damm.

 

Mein Fazit

Der Le Wand ist auf alle Fälle ein toller Wand Vibrator mit schönem Design und sehr feiner Art an Vibration.

Wie schon geschrieben, ist die Vibration zwar kraftvoll, aber dennoch subtiler im Gefühl. Ich persönlich mag es lieber direkt und durchdringend, aber Frauen, die eher auf eine fragilere Art der Vibration abfahren, werden den Le Wand sehr lieben.

Ich bin nicht sicher, ob diese ungewöhnliche Vibrationsart den Preis von 199,95 € rechtfertigt, aber insgesamt ist es ein sehr hochwertig verarbeitetes und tatsächlich andersartiges Toy.

Da ich persönlich aber eben auch starke und weniger feine Vibration genieße, ziehe ich ein Pünktchen für den Preis ab.

Ansonsten finde ich sehr schön, dass der Le Wand sehr stilvoll daher kommt und letztendlich hatten auch alle meine Spielpartner/innen prickelige Hochgefühle, deshalb gebe ich mit Freude 4 von 5 Punkten.


Den Le Wand – wiederaufladbarer Massagestab Grau – findet Ihr HIER (bitte klicken).

41
Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!

You may also like

Produkttest BDSMstore: Mystim – Pubic Enemy No1 Cock Cage
Produkttest BDSMstore: ElectroShock E-Stim G-Punkt Vibrator
Produkttest BDSMstore: Vibrierender Buttplug
Produkttest BDSMstore: Anal Fantasy – Ass Kicker