28
Jul
2018
187

Produkttest BDSMstore: Zeus Arcana Vibe Wand Elektrostimulation

Endlich geht es weiter und ich hoffe, Ihr freut Euch ebenso wie ich auf neue spannende Produkttests und heiße Innovationen auf dem Spielzeugmarkt! Und zum Neuanfang habe ich Euch gleich ein ganz besonderes Toy ausgesucht, nämlich den Zeus Arcana Vibe Wand Elektrostimulation. Das ist quasi ein Wand Vibrator, der zusätzlich mit Reizstrom arbeitet.

Eigentlich hatte ich den Zeus bereits vor meiner Erkrankung für Euch ausgesucht und auch schon voller Entzücken getestet, aber ich kam dann einfach nicht mehr dazu, Euch davon zu berichten.

Mir brennt es deshalb förmlich unter den Nägeln, es Euch endlich erzählen zu können.

Lange Rede, kurzer Sinn: es geht wieder los! 😉

 

Der Zeus Arcana Vibe Wand Elektrostimulation

Tja, was ein Wand Vibrator ist, wisst Ihr vermutlich inzwischen alle schon. Denn wegzudenken sind diese wundervollen Powerstäbe und Frauenversteher ja nun wirklich nicht mehr.

Das, was den Zeus jedoch von allen, bisher von mir getesteten Wandvibratoren, grundlegend unterscheidet ist, dass er nicht nur mittels Vibration stimuliert, sondern zusätzlich ein Elektrospielzeug ist.

Der Zeus hat neben 5 Vibrationsstufen auch noch 5 Reizstromstufen, die man getrennt regulieren kann. D.h. Du kannst das Gerät als „normalen“ Wand Vibrator zur Stimulation nutzen, aber ebenso Vibration und Reizstrom gleichzeitig kombinieren oder auch nur Reizstromimpulse einschalten.

Und diese Idee, Reizstrom und Vibration miteinander zu kombinieren finde ich persönlich einfach fantastisch!

Seine Maße betragen:

  • Verpackungsgröße: 45x10x6 cm
  • Länge: 32 cm
  • Maximaler Durchmesser: 6 cm
  • Minimaler Durchmesser: 6 cm
  • Schaftlänge (Massagerkopf): 7,0 cm
  • Gewicht: 585 Gramm
  • Kabellänge: 120 cm

Der Hals des Massagers ist flexibel, das Material ist ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymere), TPR (Thermoplastic Rubber) und natürlich die beiden Metallstreifen zur Leitung der Elektrostimulation.

Es sind alle wasserbasierten Gleitmittel einsetzbar, aber die Marke Zeus vertreibt auch ein „Zeus Incite Electrosex Gel“, mit dem Du zusätzlich zur Schmierung die Empfindungen und Reizleitung der Elektrostimulation verstärken kannst.

Du kannst aber natürlich auch alle anderen hochwertigen, elektrisch leitfähigen Gele auf Wasserbasis verwenden, wie z.B. von Mystim – The Goldfather – Gold Gleitmittel auf Wasserbasis.

 

Der erste Eindruck

Das Paket vom BDSMstore habe ich schon seit meiner Bestellung mit ziemlicher Spannung erwartet. Nach wenigen Tagen kam es, wie immer absolut neutral verpackt, bei mir an. Und auch, wenn es schon eine Weile her ist, weiß ich noch ganz genau, dass ich es dem Postboten förmlich entrissen habe, um es sofort auszupacken.

Also: Kerzchen an (nur für Euch!) und her mit dem guten Stück!

Och naja, die Verpackung löst jetzt noch keine Begeisterungsstürme bei mir aus. Irgendwie mag ich diese „Pappe mit Spiegelfolie-Verpackungen“ generell nicht so gern. Auf mich persönlich wirkt sie leider oft billig und nicht besonders stilvoll.

Andererseits interessiert mich die Verpackung auch nicht allzu sehr, wenn das Produkt so richtig toll und wertig ist. Also: who cares?

Von hinten sieht es dann so aus:

Einfacher kleiner Verkaufstext mit einer kurzen Info zur Bedienung – allerdings nur auf Englisch. Allerdings erklärt sich die Bedienung am Handstück quasi von selbst – und ich bin, wie Ihr wisst, nicht unbedingt ein Technik-Genie.

Seitlich gibt es dann auch nochmal ein paar Infos zum Produkt, den jeweils 5 Intensitätsstufen für Vibration und Elektrostimulation, dem flexiblen Hals des Vibrators und dem bereits erwähnten Elektrosexgleitgel von Zeus.

Hm. Wie schon erwähnt, hebt mich die Verpackung nicht sonderlich an. Ich finde, das hätte man deutlich schöner machen können. Deshalb weg mit der Verpackung und her mit dem Zauberstab!

Ohne Verpackung sieht es doch schon gleich viel schöner aus! Der Zeus fühlt sich in meiner Hand sehr gut an, er ist ergonomisch geformt und auch sein Gewicht ist mir sehr angenehm. Und ohne diese Spiegelfolien-Verpackung macht er auf mich einen sehr hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck.

 

Das Design und die Funktion des Zeus Arcana Vibe Wand Elektrostimulation

Das Design ist nicht himmelschreiend innovativ. Er ist schlank, schick, schwarz und schlicht. Also völlig in Ordnung. Mich interessiert eh viel mehr, was er tut und kann und weniger, wie er aussieht. 😉

Die Regelung der Vibration und auch der Stromimpulse befindet sich am Handstück und wird mittels Druckknopf gesteuert. Einmal eingesteckt und 2 Minuten ausprobiert, erklärt sich der ganze Spaß von selbst. Und das ist für Technik-Flachzangen wie mich ein großer Vorteil und Gewinn.

Er verfügt über jeweils 5 Vibrationsstufen und 5 Elektrostimulationsstufen. Was allerdings ganz spannend ist, ist dass man seitlich über einen kleinen „Boost“ Knopf ein ganz eigenes Stimulationsmuster kreieren kann.

 

Der Selbsttest

Sorry, liebe Leserinnen und Leser, aber bei Reizstrom bin ich raus. Ich liebe und genieße es sehr, damit zu spielen, andere in ungeahnte Höhen zu katapultieren, aber für mich selber ist das nix. Gar nix.

Ich habe den Zeus aber natürlich an meiner Hand getestet, die trotzdem vermutlich anders reagiert als eine Pussy oder ein männlicher Damm bei der Prostatastimulation. Und ganz ehrlich? Die Vibration war kraftvoll und hat ordentlich gerockt, aber die Reizstromimpulse waren, besonders auf höherer Stufe, ganz schön knackig an der Hand. Hossa, die Waldfee!

Da bin ich jetzt echt ziemlich gespannt, was der Zeus im Einsatz an den richtigen Bestimmungsorten bewirkt!

 

Die Anwendung

Muah! Eins kann ich Euch schon mal sagen: der praktische Produkttest war alles andere als jugendfrei! Und extrem aufregend! Aber Ihr versteht mich sicher sehr gut, deshalb hier nur das entschärfte Bildmaterial und mein Bericht.

Hübsches Bottom VOR dem Test mit dem Zeus in der Hand. Was Ihr nicht seht: sie war ganz schön aufgeregt und das Herzchen hat wie wild geklopft:

Hübsches Bottom beim ersten Selbstversuch mit etwas Vibration und natürlich mit Slip:

Und bevor ich Euch nun erzähle, wie es war, zeige ich Euch ein Bild von ihr NACH dem Produkttest, dass mehr sagt, als viele Worte:

Der leichte Rauch auf dem Bild stammt jedoch nicht von ihrer Pussy, die nach dem Einsatz des Zeus qualmt, sondern von der „Zigarette danach“. Nämlich meiner. Die brauchte ich.

Also das gute Stück hat es so richtig gerockt! Die Vibration des Zeus ist stark und vergleichbar der, von anderen hochwertigen Wand Vibratoren. Aber die zusätzliche Elektrostimulation war der Hammer und ganz schön heftig! Bitte nicht missverstehen: es war ein rundherum abgefahrenes und tolles Erlebnis, aber ganz sicher nichts für schwache Nerven.

Wir haben es aber natürlich auch auf die Spitze getrieben, denn die Süße war ganz schön…ähm…gierig. D.h. wir sind nach kurzer Zeit auf die höchste Vibrationsstufe in Kombination mit der höchsten Elektrostimulationsstufe geflogen und da ist es dann schon erstaunlich explosiv. Sie wusste gar nicht mehr so richtig, ob sie nun mehr Lust und Genuss empfindet oder mehr stechenden Schmerz durch die Elektroreize.

Und genau dazwischen hat sie sich – in Ekstase – eine ganze Weile bewegt. Bis zur Eruption dieser ganzen Welle an Empfindungen. Wow!

Und danach, ja danach tat dann alles weh. Der Rauch hätte also ebenso gut von ihr sein können…:-)

 

Mein Fazit

Der Zeus Arcana Vibe Wand mit Elektrostimulation ist ein tolles Toy und bekommt von mir die volle Punktzahl!

Es ist allerdings elementar, dass Dein/e Spielpartner/in auch auf Stromreize abfährt, denn ansonsten kann die Elektrostimulation ganz fix zu stark werden. Die Schmerzreize durch die Stromimpulse sind nicht zu unterschätzen und auch nach dem Spiel hat man noch ein paar Stündchen eine pochende Erinnerung an der betreffenden Stelle. Ich habe es sehr geliebt!

Die Vibrationen des Zeus gehen tief und sind intensiv stimulierend, die Anwendung ist kinderleicht, die Optik ist okay, die Verarbeitung ist hochwertig und er ist auch nicht besonders geräuschintensiv.

Was mit nicht so gut gefällt, ist die geringe Kabellänge von 120 cm. Ihr solltet also auf alle Fälle ein Verlängerungskabel griffbereit haben.

Der Preis des Zeus Arcana Vibe Wand mit Elektrostimulation ist mit 169,59 € eher im höheren Preissegment. Ich denke aber durchaus, dass das in Ordnung ist, denn für einen guten „normalen“ Wand Vibrator zahlt man ja auch um die 100.-€ und hat dann keine Elektrostimulation dabei. Es ist sicherlich nicht günstig, aber Preis-Leistung ist für mich persönlich stimmig.

Natürlich ist der Zeus auch bei Männern anwendbar. Ich habe ihn später einige Male zur indirekten Prostatastimulation auf dem Damm eingesetzt und auch hier ganz tolle Erlebnisse gehabt.

Und abschließend natürlich der Hinweis: bitte nie in Verbindung oder der Nähe von Wasser verwenden.


Den Zeus Arcana Vibe Wand Elektrostimulationfindet Ihr HIER (bitte klicken).

187
Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!

You may also like

Produkttest BDSMstore: Womanizer + Size
Produkttest BDSMstore: vibrierende Muschipumpe von Fetish Fantasy Extreme
Produkttest BDSMstore: Ketzergabe von Strict Leather
BDSM-Ausstattung für Fortgeschrittene – das rockt!