24
Dez
2018
105

Weihnachten! Ich wünsche Euch…

…wundervolle Weihnachten mit viel Zeit für sinnliche Genüsse und viele kleine und große Freuden!

Ich selber bin ja nicht der größte Weihnachtsfan, aber ich liebe und genieße die Stimmung dieser Tage dennoch sehr. Ein bisschen Zeit, um Ruhe zu finden, über das vergangene Jahr nachzudenken, glitzernde Lichter überall, duftende Kerzen, kleine Köstlichkeiten, die auf der Zunge zergehen – einfach ein Fest für die Sinne!

Und genau das wünsche ich Euch auch: ein bezauberndes Weihnachtsfest, das Euch verführt, sinnenfreudig zu genießen!


Ich habe bereits heute Morgen ein wunderschönes Weihnachtsgedicht geschenkt bekommen und gerne möchte ich Euch teilhaben lassen:

Für Lisa zu Weihnachten 2018.

Die Hände am Rücken, die Augen verbunden,
so sitzt du da, an deinem Stuhl festgebunden.
Du bist nun für deine große Gebieterin bereit,
und auch deine Lust schon laut nach ihr schreit.

Der Raum um dich herum ist hell von den Kerzen,
sie sind bald verantwortlich für deine Schmerzen.
Deine Gebieterin wird sie über dich ganz leiste führen,
sie wird dich damit ganz bestimmt nicht berühren.

Das Wachs wird von den Kerzen ganz leise tropfen,
und auf deine nackten Brüste mit ersehnter Hitze klopfen.
Du bist nicht sicher ob es der Schmerz oder die Freude ist,
wenn du in deiner Ektase alles um dich rum vergisst.

Mit heißem Wachs hat sie dich zur Weihnacht bedacht,
sie hat es nur für deine heiße Lust in dir so gemacht.
Oft müssen wir bei unseren Spielen an jemand ganz lieben denken,
Liebe Lisa, das bist du, weswegen wir das Gedicht nur dir schenken!


Ich kann nur sagen: ich BIN bereits reich beschenkt! Mit Menschen, wie Euch, die mir Ihre Herzen und Lüste öffnen, die mir vertrauen, über viele Jahre liebevoll – fast zärtlich – meine Wege begleiten und mich die ihren begleiten lassen.

Und nun lest hier nicht mehr. Feiert. Genießt. Schlemmt. Spielt. Vögelt. Ruht. Lächelt.

105
Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!