25
Dez
2021

Ich muss da mal was loswerden…

und zuallererst ist das:

🎄✨Ich wünsche Euch allen zauberhafte, erholsame, lust- und genusserfüllte Weihnachtstage!✨🎄

Inflationär häufig lese und höre ich grade – auch in lieber Weihnachtspost und guten Wünschen für das neue Jahr:

  • man muss bescheiden und zufrieden sein, mit dem, was grade möglich ist in dieser Zeit
  • ein/e Jede/r sollte eigene Ansprüche herunterschrauben, auf dem Teppich bleiben und sich genügsam den Bedingungen fügen
  • niemand sollte hadern oder unzufrieden sein, sondern das Beste daraus machen
  • Negativ ist das neue Positiv
Ganz ehrlich? Nein!

Ich bin nicht der Meinung, dass Bescheidenheit, Zufriedenheit oder Genügsamkeit grade genau das ist, was meine Welt (und Seele) braucht! Meine Welt bräuchte es viel mehr, dass sich genau dieser angepasster Gedanke mitsamt des Virus endlich weg macht oder zumindest in erträgliche Maßen entschwindet. Meine Welt bräuchte dringend:

  • Nähe – ohne Unbehagen
  • Umarmungen – ohne Gefahr
  • freud- und lustvolle Kontakte – ohne Unsicherheit
  • Freiheit – ohne Zwiespalt
  • lachende Gesichter – ohne Masken

Und ich bin auch nicht bereit, „bescheiden zufrieden“ zu sein oder mich zu „fügen„. Natürlich muss grade getan werden, was getan werden muss – vermieden werden, was vermieden werden muss – geschützt werden, was geschützt werden muss. Wer mich kennt, weiß nur zu gut, dass ich die allererste bin, die jeden noch so dämlichen Schutzgedanken konsequent umsetzt – koste es, was es wolle.

Aber ganz sicher werde ich nicht und niemals bescheiden, genügsam oder zufrieden damit sein. Lasst uns keine Ansprüche negieren, keinen Wunsch ignorieren und keine Sehnsucht verleugnen. Einfach weil meine und unsere Welt nicht so sein und erst recht nicht so bleiben soll.

Also lasst uns lieber nicht auf dem Teppich bleiben, lasst uns lieber nicht bescheiden, genügsam oder zufrieden sein! Lasst uns lieber unerschütterlich daran glauben und mit aller Kraft daran arbeiten, dass wir unsere Welt, unsere Freiheit, innige Umarmungen, gefühlte Nähe und Gesichter ohne Masken zurück erobern!

🥂🎉🎈In diesem Sinne wünsche ich Euch auch gleich einen guten Rutsch in das neue Jahr – es möge toll, aufregend, nah, distanzlos, frei, voller Lachen und Freude – und vor allem Gesundheit sein!🎈🎉🥂

Falls dir der Blog gefällt, unterstütze uns doch auf Patreon!